Beauty

Jugendliche Frische mit Botox® und Filler im Sommer

Von  | 

Der Schönheitschirurg Dr. Najib Chichakli wendet in seinem Wiener Zentrum für Äshtetische und Plastische Chirurgie Botox® und verschiedene Filler im Rahmen von medizinischen und ästhetischen Behandlungen an.

Botox® als Wunderwaffe gegen Falten

Botox® wirkt dem Alterungsprozess der Haut entgegen. Es lindert erste Gesichtsfalten. Viele Frauen und Männer wünschen sich einen jüngeren, frischeren und entspannteren Gesichtsausdruck. Doch aufgrund des stetigen Alterungsprozesses, eines ungesunden Lebensstils und weiteren Umweltfaktoren entstehen Falten an

Dr. Chichakli spezialisierte sich auf die Behandlung mit Botox® in diesen Bereichen. Zusätzlich hilft das Mittel bei „müden“ Augen oder bei der Therapie einer Talgüberproduktion oder Akne.

Botox® oder Botulinumtoxin bildet sich aus den „Clostridien botulinum“. Konkret sind dies biologische Bakterieneiweiße, die die mimischen Gesichtsmuskeln nach Verabreichung bei der Ausübung ihrer Tätigkeit hemmen. Dadurch reduzieren sich die Falten.

Weitere Anwendungsbereiche von Botox®

Botox® verwendet Dr. Chichakli vielseitig. Neben dem ästhetischen Bereich verwendet er das Botulinumtoxin bei medizinisch indizierten Fällen, wie:

  • Kopfschmerzen,
  • Zähneknirschen,
  • Gesichtslähmungen,
  • Lidkrampf und Lidzuckungen sowie
  • bei übermäßigem Schwitzen.

Botox® beim Schönheitschirurg Dr. Najib Chichakli

Generell verhilft das Verabreichen von Botox® zu einem jüngeren, entspannteren und frischen Gesichtsausdruck. Neben Frauen unterziehen sich auch Männer in der Wiener Ordination dieser Behandlung. Das Botulinumtoxin A lindert die mimischen Falten. Der Effekt entsteht dadurch, dass das Mittel die Muskulatur bestimmter Regionen gezielt entspannt oder lähmt. Dr. Chichakli injiziert das Botox® direkt in die Muskulatur des Gesichts, welche die Falten durch gehäuftes Anspannen verursachten.

Die Kosten für die Behandlung

Die Preise für die Therapie variieren je nach dem zu behandelnden Gesichtsbereich und der Ausprägung der Falten:

Oberflächliche Fältchen ab 250 Euro
Reduzierung der Stirnfalten ab 280 Euro
Zornesfalte ab 240 Euro
Beseitigung von Krähenfüßen ab 240 Euro

 

Zusätzlich bietet der Mediziner in seiner Ordination günstige Paketpreise für Kombinationstherapien von:

  • Krähenfüßen,
  • Stirnfalten
  • Zornesfalten

oder für nur zwei der Behandlungszonen.

Ebenso offeriert der Arzt die Behandlung des Gummy-Smile, bei der er die Lippen mittels Botox® so verlagert, dass man das Zahnfleisch beim Lächeln nicht mehr sieht. Diese Behandlung erhalten Patienten ab 250,- Euro. Die genauen Preise erfahren Interessierte im Rahmen des ersten Beratungsgespräches in der Ordination.

Das Wichtigste zur Botox®-Behandlung

Der Effekt der Therapie setzt nach vier bis sieben Tagen ein. Die Haut glättet sich in dieser Zeit allmählich. Nach etwa zwei Wochen entfaltet das Botox® seine volle Wirkung. Die Behandlung dauert in der Regel zwischen einer halben und einer Dreiviertelstunde. Die Wirkung des Botox® ist nicht dauerhaft, da der Körper das Mittel nach und nach abbaut. Für ein weiterhin faltenfreies Erscheinungsbild wiederholt der Patient die Behandlung nach etwa vier bis sechs Monaten.

Für die Behandlung brachen Patienten nicht extra Urlaub einzureichen. Es gibt keine Ausfallzeiten und der Patient ist sofort gesellschaftsfähig. Die Therapie verursacht keine Schmerzen, jedoch verspüren die Behandelten ein leichtes Brennen während der Injektion. Je nach Schmerzempfindlichkeit setzt der Arzt eine lokale Anästhesie. Im Anschluss an die Therapie verzichten Patienten für wenigstens 24 Stunden auf Sport, Gesichtsmassagen, Solarium, Sauna und Sonne.

Filler beim Schönheitschirurg Dr. Najib Chichakli

Neben der Behandlung mit Botox® führt der erfolgreiche Mediziner ebenso Faltenbehandlungen mit verschiedenen Fillern durch. Mit zunehmendem Alter verändert sich die Haut in verschiedenen Bereichen. Die ersten Falten bemerken die Patienten im Bereich der Wangen. Nachfolgend verändern sich Kinn, Nase und Jochbein. Mittels Faltenunterspritzung verjüngt der Mediziner seine Patienten. Dazu injiziert er die verschiedenen Füllmaterialien in die unter der Falte liegenden Gewebeschichten, um diese aufzupolstern. Damit mildert und glättet er Falten im Stirn-, Augen- und Mundbereich.

Zur Anwendung kommen nicht-permanente Filler, zu denen die bekannte Hyaluronsäure und das Kollagen zählen. Diese körpereigenen Stoffe baut der Organismus nach einiger Zeit selbst wieder ab, ohne den Körper zu schädigen.

Hyaluronsäure wirkt natürlich

Diesen Wirkstoff verwenden Mediziner seit längerer Zeit zur Faltenunterspritzung. Hyaluronsäure bindet sehr viel Feuchtigkeit. Der Wirkstoff kommt normalerweise in Haut, Bindegewebe und Knorpeln des Menschen vor. Er dient als Feuchtigkeitsbinder. Über die Jahre nimmt sie jedoch ab und die Haut verliert neben der Feuchtigkeit ihre Elastizität.

Radiesse® bietet Lifting und Volumen

Mit dem Dermalfiller Radiesse® stellt der Mediziner die Konturen und das Volumen des Gesichtes wieder her. Der Erfolg der Therapie ist sofort sichtbar. Zusätzlich beugt das Mittel in Gel-Textur der Hautalterung vor und stimuliert die Kollagenproduktion.

Kontaktdaten

Dr. med. univ. Najib Chichakli
Johannesgasse 12/5
A-1010 Wien
Tel.: +43 660 666 3 777
E-Mail: office@drchichakli.com
Webseite: www.drchichakli.com

Die Redaktion informiert Sie auf hashtagmode.at mit interessanten Artikel über die Themen Fashion, Style und Beauty.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.